Händewaschen könnte Tausende von Leben speichern.

speichern.

MADRID / EFE / BRENDA MOLINA Dienstag 2013.10.15

Nach Angaben von UNICEF, Durchfall und Lungenentzündung sind zwei der Hauptursachen der Kindersterblichkeit weltweit. Das Paradoxe ist, dass dies mit einer wenig Seife und Wasser vermieden werden könnte. Global Handwashing Day erinnert uns daran, dass diese Gewohnheit so einfach für die Gesundheit wesentlich ist und in einigen Ländern für das Leben

Händewaschen ist eine Aufgabe, die jeder haben sollte gut etabliert, besonders vor dem Essen und nach dem Toilettengang; jedoch gibt es Bereiche, in der Welt, wo diese Gewohnheit nicht vorhanden ist, die Todesfälle verursachen weiterhin, die vermieden werden könnten.

„Wir stellten fest, dass es Verfahren in die sehr grundlegenden Gesundheits verhindern, sondern hat einen großen Einfluss, wie diesen. Händewaschen mit Wasser und Seife, nicht nur mit Wasser, ein Weg, um einige dieser Todesfälle, wie diejenigen, die durch Durchfall oder Lungenentzündung zu verhindern „, sagt Ignacio Guadix, Leiter Entwicklung Bildung und Bewusstsein für UNICEF.

Laut dem Experten, wird geschätzt, dass Sie sterben jedes Jahr etwa 600 Tausend kleine Kinder unter 5 Jahren wegen dieser beiden Bedingungen. Die Ironie dabei ist, dass die Daten zeigen, dass mit nur Händewaschen, Durchfall Fällen um 30% verringern, während Infektionen der Atemwege 23% machen würde.

Aus diesem Grunde hat die Agentur der UNO eine Kampagne gestartet, die ihren Höhepunkt am 15. Oktober hat, Global Handwashing Day In welcher Stimme, die uns daran zu erinnern, wie wichtig es saubere Hände stehen haben.

„Die Hauptsache ist die Gemeinschaft davon zu überzeugen, diese Aktionen auszuführen, manchmal, kulturell und Stücke sind nicht geschaffen, Leuten zu sagen, was passiert, wenn Sie nicht nehmen“, sagt UNICEF-Spezialist.

Seife ist kein Luxus,

Afrika südlich der Sahara, Indien oder China einige Dörfer sind Bereiche, in denen Hygiene ist sehr begrenzt oder gar nicht vorhanden. Das ist, wo der Körper will schwerer bekommen Hand zu waschen, als Akt der Gesundheit zu implementieren.

„Mehr als eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen. sie üben noch offen Stuhlgang und keine Kultur der Hygiene haben. Das Leben in dieser Art und Weise kann eine Verschlechterung der Gesundheit ist schrittweise und tödlich „Ergebnis Urteil Ignacio Guadix.

UNICEF Aufwand erfordert viel Hilfe und einer der Hände hat angeboten, um die Ursache zu unterstützen, ist die Unilever Foundation Verantwortlich für Seife zu jenen Ecken der Welt tragen, wo es keine Supermärkte sind.

„Wir tun es durch eine Seife namens Lifebuoy; Wir arbeiten hart, um es für Menschen mit geringem Einkommen erschwinglich zu machen und wir zusammen mit dem Bewusstsein und Bildungsprogramm in Schulen für Kinder gefangen, die Gewohnheit „, erklärt Igone Bartumeu, Leiter der Kommunikation für Unilever.

Bis schaumig

Es ist nicht nur Ihre Hände Einweichen, sich Seife setzen und spülen. Hygiene hat seine technischen und Ignacio Guadix uns erklärt.

„Sie haben Ihre Zeit zu verbringen, richtig reiben und lassen Sie die Seife ihre Funktion tun, vor allem in wichtigen Momenten: wenn Sie in den Parks mit Erde fertig zu spielen, sie kommen von der Schule Transport. Das wichtigste: vor dem Essen und nach dem Gang zur Toilette „, betont er.

In ähnlicher Weise wird sichergestellt, Igone Bartumeu, dass die Art von Seife, Aroma oder Kosten nicht von Bedeutung ist, sofern es seine Funktion von Bakterien zu waschen und loszuwerden erfüllt.

Und Sie... waschen Sie Ihre Hände?

In den entwickelten Ländern ist es nicht eine Frage von Leben oder Tod, aber es ist ebenso wichtig, nicht zu vergessen und unsere Kinder zu lehren, den richtigen Weg zu tun.

„Bis zu einem gewissen Grad scheint es undenkbar, dass wir diese Botschaft geben sollen, aber bis vor kurzem praktisch gesehen ist dies die Schule nicht über, wenn du ein Kind bist. Er kehrte in Unternehmen und Krankenhäusern zu offenbaren, wenn es Epidemien von waren. AH1N1 Grippe Jetzt sind die Menschen zu erkennen beginnen „, sagt Guadix.

Es liegt direkt im Bereich der Gesundheit, wo es mehr Aufmerksamkeit auf diese Details achten soll, weil es groß angelegte Infektionen beinhaltet reduzieren.

„Noch ist es eine Frage der Vorsichtsmaßnahmen Überschuss im Leben zu denken 100% aseptisch nehmen. Üblicherweise sind die gefährlichsten Zeiten gut abgedeckt und wir sind mehr lax im Alltag“.

So wissen Sie, egal wie schnell Sie tragen oder wie beschäftigt Sie sind. Nehmen Sie sich einige Minuten mit dem Schaum zu spielen und lassen Sie Ihre funkelnden Hände, wenn nötig.