Stress erhöht das Risiko von Schlaganfällen bei Frauen

Madrid / EFE / Ana María Belinchón Donnerstag 2017.01.06

Kardiovaskuläre Erkrankungen beeinflussen unterschiedlich bei Männern und Frauen: Herz-Kreislauf-Infarkt häufiger bei Männern und Schlaganfall bei Frauen. Stress ist einer der größten Feinde der Gesundheit von Frauen und einen Triggerfaktor für Schlaganfall, so lernen, sie zu verwalten können unerwünschte verhindern

kardiovaskuläre Ereignisse.

Weitere Nachrichten

  • Hypocaloric Mittelmeer-Diät verbessert Herz-Kreislauf-Profil
  • Risiko. Nudismus: Weniger Stress und mehr Selbstwertgefühl

Ein Workshop über Stress in Madrid von Boehringer Ingelheim organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Mimocardio Programm war die Notwendigkeit, im Wert von Bewusstsein über die Bedeutung zu erhöhen Stresses der Verwaltung das Risiko von Schlaganfällen bei Frauen zu senken.

Von den fast 130.000 neuen Fällen von Schlaganfall, die jedes Jahr in Spanien auftreten, hat 20% schwere Folgen, die von den Problemen in Sprechen und die Sprache auf die Lähmung eines Körperteils reichen können.

Hirninfarkte verursachte mehr als 16.000 Todesfälle pro Jahr bei Frauen, mehr als doppelt so hoch als von Brustkrebs und 14-mal mehr als Verkehrsunfälle, nach 2015 National Statistics Institute.

„Vor zwei Jahren hörten Herz-Kreislauf- Erkrankungen insgesamt die häufigste Todesursache zu sein, hat es jetzt von Krebs überholt. Aber wenn wir nach Geschlecht getrennt, der Mann ist häufigste Todesursache Lungenkrebs und Frauen nach wie vor Herz-Kreislauf-Krankheit „, sagten in diesem Workshop der Präsident der Sektion für Präventive Kardiologie und kardiologische Rehabilitation der Spanischen Gesellschaft Herz (SEC), Almudena Castro, der auch das Mimocardio Programm läuft.

Eine kulturelle Frage

Die Entwicklung von Schlaganfällen bei Frauen, in der Regel, in der Regel schlechter, weil die Warnung für die Symptome kommt später: „Frauen assoziieren keine Schmerzen mit einem Symptome von Herzinfarkt oder Schlaganfall, weil sie immer etwas wichtiger muß als tun kümmern selbst „, sagte Almudena Castro, der auch die kardiologische Rehabilitation Einheit des Krankenhauses La Paz in Madrid koordiniert.

In diesem Sinne, sagte Castro, dass „das Verhalten von kardiovaskulären Risikofaktoren bei Männern erkannt wird“, die oft zu Beratung wenden begleitet, während Frauen es allein tun.

Für Castro, ist das Hauptproblem in Spanien der sesshaften Lebensstil, Übergewicht, Bluthochdruck, hohen Cholesterinspiegel und Diabetes produziert.

Wie für Ernährung, hat der Experte die Vorteile der mediterranen Ernährung als Teil der spanischen Kultur wert gewesen.

Darüber hinaus sind nach Castro, zur Zeit die Zahl der Frauen, die das Rauchen eintritt, höher als die der Männer.

„Es wächst jüngere Frauen mit Herzinfarkt und dies vorher noch nicht gesehen“, betonte er.

„Einer von fünf Frauen mit erhöhtem Risiko für einen Schlaganfall sein ganzes Leben lang, aber diese Nachricht nicht pessimistisch sein muss, weil es durch eine gesunde Lebensweise verhindert werden kann“, sagte sie.

Ein Abwehrmechanismus

Monica Esgueva, Experte persönliches Coaching, Stress als eine Situation definiert, in der „Sie sind hier und wollen dabei sein.“

Stress tritt auf, wenn das sympathische Nervensystem wird Alarm und bereitet den Körper auf Klage gegen eine unmittelbare Gefahr.

Dies geschieht auch bei Tieren: Wenn ein Zebra von einem Löwen als Abwehrmechanismus zu entkommen betont wird gejagt werden.

Wie Esgueva erklärt, erfand man die psychische Belastung Die „sich Gedanken über das, was passiert ist, was passiert, und andere könnten“.

„Schwierige Situationen müssen stressig nicht werden, wenn wir unsere Verhältnisse positiv zu Rahmen in der Lage sind“, betonte er.

Monica Esgueva hat die Vorteile der Achtsamkeit hervorgehoben, eine Meditationstechnik, die „wir in der Gegenwart und lassen aus unserem mentalen Bereich bleiben hilft, dass wir nicht lösen können und wir produzieren unnötigen Stress.“

Das Ziel, nach diesem Experten in Stress-Management ist „akzeptieren, was in der Gegenwart geschieht, und nehmen das Leben ein wenig mehr weg, weil die Dinge sind nicht so schlecht, wie sie scheinen.“

Stress am Arbeitsplatz

Teresa Hernández erlitt einen Schlaganfall wegen einer Krankheit, die bereits litt, wurde aber von der Arbeit Stress ausgelöst, ließ ihn mit einer verantwortlichen Position in einem multinationalen Unternehmen arbeiten.

„Damals war der Körper hat mir signalisiert, dass ich nicht in der Lage war, zu identifizieren und einen Zeitpunkt angekreidet“, sagte der Experte Patient, der die Unternehmenskommunikation von der spanischen Vereinigung der Träger Herzklappen und antikoaguliertem (AEPOVAC) koordiniert.

Teresa hat zwei Herzschrittmacher und Prothesen, und obwohl sie nicht mehr zurückkehren können das Tempo des Lebens vor zu nehmen, sagt er fühlt sich geistig aktiven und produktiver in ihrem aktuellen Teilzeitjob, wo „Stress auf Null tendiert.“

„Sie finden, dass die Arbeit nicht dein Leben, und Sie haben zu verlassen, weil es nicht gut für die Gesundheit ist. Ich hatte viele Dinge zu geben, aber ich fühle mich sehr zufrieden mit dem Lebensstil, den ich jetzt habe „, sagte Teresa.

Einige Tipps für die Verwaltung von Stress

  • Der Verzicht auf Multitasking Menschen verwendet, um viele Aufgaben haben als untrennbare Begleiter zu betonen.
  • Praxis Entspannungstechniken Eine gute Möglichkeit, mit Stress des Alltags zu bewältigen ist zu erkennen und neue Entspannungstechniken (Yoga, Pilates, Tai Chi, etc.) zu lernen, wie sie die Herzfrequenz zu reduzieren und den Blutdruck senken.
  • Sport Führen Sie jeden Tag körperliche Aktivität ist der beste und einfachste Weg, um Stress zu bekämpfen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt 30 Minuten der täglichen Praxis körperlicher Bewegung gesundheitliche Probleme zu vermeiden, vor allem bei Menschen, die mit Antikoagulanzien.
  • Genießen Sie kostenlos Zeit.. Praxis Aktivitäten, die leidenschaftlich über die Situation von Stress brechen und sich von ihm weg, so müssen wir eine Lücke in der Woche für die Aufnahme finden.
  • Essen eine gesunde Ernährung.. Im Fall von antikoagulierten Patienten, salzarm und mit vielen Obst, Gemüse und Hülsenfrüchten Herz-gesunder Ernährung empfohlen.
  • Gewohnheiten ändern Steigerung der Energie ist das Hauptziel in Zeiten von Stress, Müdigkeit und Frustration. Deshalb müssen wir einen gesunden Lebensstil, die richtige Ernährung und körperlich und geistig nach uns folgen.