Rezepte für Schwangerschafts Diabetes.

Diabetes.

MADRID / EFE / ANA SOTERAS Mittwoch 2013.11.13

Diabetes und Schwangerschaft ist nicht mehr unvereinbar, obwohl es eine Zeit der Gefahr, dass Sorgfalt angezogen werden müssen. Die Leistung in sechs Dosen pro Tag verteilt und körperliche Aktivität nach den Mahlzeiten helfen, die Kontrolle der Blutzuckerspiegel.

Diabetes ist eine chronische Erkrankung, die auftritt, wenn diese Zuckerwerte oder Blutzucker verändert werden, was zu Hypoglykämie (niedrig) oder Hyperglykämie (angehoben) mit Lebensmitteln und Medikamenten kontrolliert werden. Wenn diese Steuerung für jeden Diabetiker wesentlich ist, im Fall von schwangeren Frauen erfordert es besondere Aufmerksamkeit metabolische Veränderungen während der Schwangerschaft zu besitzen als Schwangerschafts-Diabetes auftreten kann.

„Für Frauen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 ist sehr wichtig Schwangerschaft mit einer früheren metabolischen Kontrolle und intensiver Insulinbehandlung zu planen“, erklärt er Dr. José López, ein Mitglied von Diabetes und Schwangerschaft Fraktion der Spanischen Gesellschaft für Diabetes.

Und wenn tritt Diabetes während der Schwangerschaft?

Zwischen 9 und 15% der nicht-diabetischen Schwangerschaft zuvor entwickelten eine "Gestationsdiabetes"

„Und das ist, weil in dieser Zeit ein größerer Bedarf an Insulin für metabolische Anpassungen ist und wenn die Bauchspeicheldrüse, die Frau nicht genügend Insulin machen, steigen Zuckerspiegel und können Geburt durch Kaiserschnitt, fetale Leiden verursachen und sogar die Totgeburt des Kindes „, erklärt auch. Leiter der Endokrinologie und Ernährung Gesundheit Krankenhaus Virgen de Toledo.

Dieses Gestationsdiabetes leise, „wir müssen versuchen, zu diagnostizieren und es ist notwendig, dass alle schwangeren Frauen zwischen den Wochen 24 und 28, bestimmte diagnostische Tests bestanden“, wie der Test von O'Sullivan.

Der beste Weg, zu füttern

Strom Regeln sind die gleichen für beide Frauen mit Diabetes als mit früheren saisonalen Diabetes, obwohl sie anfangs unterrichtet werden Blutzuckerspiegel durch Diät und körperliche Aktivität zu kontrollieren.

Ernährungsrichtlinien während der Schwangerschaft mit Diabetes basieren in erster Linie auf eine ausgewogene und gesunde Üben wie jede Bevölkerungsgruppe Ernährung bringen sollte:

  • Passen Sie die Kalorienaufnahme Stellen Sie die Gesamtmenge an Energie oder Lebensmittel, die Sie pro Tag zu essen haben je nach Bedarf. Es hängt von dem Gewicht, dass die Mutter während der Schwangerschaft vor und Gesamtgewichtszunahme hatte. Eine schwangere Frau mit normalen Gewicht benötigt 30 bis 35 Kilokalorien pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag, während eine übergewichtige Mutter braucht weniger, etwa 25 Kilokalorien.
  • Es empfiehlt sich, tut sehr restriktive Ernährung weil sie Aceton und Unterzuckerungen erzeugen, die für das Kind schädlich.
  • Fragmentieren die Gesamtmenge der Lebensmittel in sechs Dosen pro Tag, so dass es nicht mehr als 2 oder 3 Stunden des Fastens während des Tages und in der Nacht nicht mehr als 8 Stunden Mutter Verwendung Fett zu verhindern und Ketonkörper zu erzeugen, die das Kind passieren kann. Sie müssen drei Hauptmahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) gemacht werden und mindestens drei weitere Abgriffe (einen späten Vormittag Snack und vor dem Schlafengehen).
  • Heftklammern Die Dairy für seine hohe Calciumaufnahme. Sie sollten drei Portionen wie ein Glas Milch, zwei Joghurts und Käse verzehrt werden. Ein weiteres wichtiges Gericht ist Gemüse Für Mittag- und Abendessen, mit stärkehaltigen Fasern als Gemüse ergänzt, Kartoffeln, Nudeln. Zwei Portionen von Protein 100/125 Gramm Fleisch oder Fisch und Ei. Früchte: 3 bis 4 Stücke nach dem Essen oder zwischen den Mahlzeiten. Auch Getreide und Brot zum Frühstück.
  • Vermeiden Sie "Maximum" Lebensmittel mit hohem Zucker und gesättigten Fetten (Gebäck, vorgekochten...)
  • Im Falle eines Hypoglykämien (Was sollten es vermeiden, die Lebensmittel alle 2 oder 3 Stunden) kann die schwangere Frau Glukose oder Kohlenhydrate einnehmen. nehmen Idealer komplexen Kohlenhydrate (Brot, Gemüse, Kartoffeln, Reis...)
  • körperliche Aktivität Es ist wichtig, die Ernährung zu ergänzen. Schwangere sollten täglich 20 bis 30 Minuten zu Fuß. In Schwangerschafts-Diabetes wird empfohlen, dass Frauen sanfte Bewegung nach jeder Mahlzeit zu tun „weil es ist, wenn der Blutzucker steigt“.
  • Stillen Ernährungsempfehlungen auf dem Verbrauch von drei Portionen Milch die der Schwangerschaft mit besonderer Betonung ähnlich sind, sowie Trinkwasser und halten Eiweißzufuhr (Brustmilchproduktion zu stärken).

Sag mir, wie viel Sie wiegen und sagen Ihnen, wie Sie Ihr Kind

werden.

Dr. José López betont die Notwendigkeit, dass die Mutter erreicht die optimale Schwangerschaft Gewicht und richtig ernährt „denn wenn viel füttert und wenn einige Feeds beitragen das Wachstum des Kindes zu verändern.“

Ob das Kind untergewichtig als übergewichtig geboren sind Sie wahrscheinlich, metabolisches Syndrom (Adipositas, Hypertonie, kardiovaskuläres Risiko...)

entwickeln.

Viele Kinder macrosomic (Diejenigen, geboren mit mehr als 4 Kilo) sind Kinder diabetischer Mütter und Fettleibigkeit Probleme. „Die Bedeutung von Frauen Schwangerschaft mit optimalem Gewicht bekommen, essen Sie gut und Gewicht metabolische Gesundheit ihrer Nachkomme Zunahme zu verhindern“, sagt der Arzt.

Und im Fall der diabetischen Frauen ist es eine Verpflichtung, nicht nur eine Empfehlung.

Und nach der Geburt, die mit Schwangerschafts-Diabetes auftritt?

In Gestationsdiabetes müssen Sie die Mutter überprüfen Geburt 2 Monate zu geben, um zu sehen, wie Sie Ihren Stoffwechsel ist. In diesem Test und 10% der Frauen haben einen gewissen Grad kann, die mit einer Diät gesteuert werden kann. Es sollte jährlich Metabolismus dieser Frauen bewertet werden, da sie eine Gefahr, Diabetiker haben.

Nach 10 oder 15 Jahren von Schwangerschafts-Diabetes, mehr als 40% kann Prädiabetes oder Diabetes außerhalb der Schwangerschaft entwickeln und sind in der Regel mit anderen Markern des metabolischen Syndroms (Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhtes kardiovaskuläres Risiko...) Dies muss im Zusammenhang um zu versuchen, es zu verhindern, indem sie ein paar Empfehlungen für eine gesunde Ernährung folgen und verlieren Kilo, wenn Übergewicht und Adipositas.