Was die DTs ist

die d elirium t Rémens Es ist eine Art von Delirium, und es zu verstehen, Sie müssen verstehen, was das Delirium. Der DSM-IV-TR definiert Delir als akutes neuropsychiatrische Syndrom und reversible (Dh, ein Fehler in dem Gehirn), verursacht durch einen allgemeinen medizinischen Zustand oder den Verbrauch eines Stoffes (letztere ist der Fall von Delirium, die mit Alkoholentzug oder einigen Arten von Beruhigungsmitteln zugeordnet ist) es manifestiert sich als eine Reihe von neuropsychiatrischen Symptomen.

Delirium ist ein cognitive impairment Es ist vor mehr als 2000 Jahren bekannt. Schon damals wurde es als zwei Möglichkeiten zu haben, sich zu manifestieren: Unterfunktion (Lethargie) und überaktiv (Phrenitis), erklären die beiden Erscheinungen als Erkrankungen des Gehirns Im Laufe der Jahre haben sie unterschiedliche Bedingungen in Abhängigkeit von dem medizinischen Fach verwendet, um diese Störung zu beziehen, einschließlich akute Verwirrtheits Störung metabolische Enzephalopathie Und Psychose intensive Pflege.. Erst die 80er Jahre, als Lipowsky Chock der Begriff ‚Delirium‘, die zum ersten Mal in der dritten Ausgabe des Diagnosehandbuch des amerikanischen (DMS-III) Psychiatric Association gesammelt werden, und der Begriff ‚psychische Störung weniger spezifisch ersetzen Bio verwendete vorherige Ausgabe (DSM-II) auf.

Arten von Delirium

Es gibt Drei klinische Subtypen von Delirium Subtype Hyperactive (Ruhelosigkeit, hypervigilance, schnelles Sprechen und Reizbarkeit), Subtyp Patienten mit einem verminderten (Langsame Bewegungen, langsam, Apathie und Bewusstseinsverminderungen Sprache) und Subtyp gemischt (Mit den Eigenschaften der beiden obigen Tabellen). die DTs in Bezug auf, wäre es ein sein. Hyperaktive Typ Delirium. Verursacht durch Alkoholentzug in einem chemisch abhängig (dh eine Entzugssyndrom darstellt, wenn nicht Substanz aufwendig).

Im Fall von Delirium tremens daher die verursacht. offensichtlich sind: die betroffene stellt eine bekannte Anamnese von Alkoholmissbrauch Obwohl der Patient nicht Alkohol getrunken während der akuten Episode haben. In vielen Fällen kann es mit Abstinenz von Alkohol oder anderen Sedativa auftreten verbunden. Auch die akutes Neuroleptikum Syndrom (Verbrauch von Antipsychotikum ). Diese Symptome hervorrufen kann, wenn auch selten, aber wichtig. Diese Patienten entwickeln die Bedingung wie oben beschrieben, wenn sie verbrauchen hohe Dosen von Antipsychotika.