Transparenz, Nachhaltigkeit und Innovation: Pharmaindustrie Säulen

madrid / efe / Gesundheit Redaktion Dienstag 2017.06.27

Die Verpflichtung zur Transparenz, der Beitrag zur Nachhaltigkeit des Gesundheitssystem und Investitionen in Forschung und Entwicklung sind die drei Säulen des sozialen Engagements der innovativen Pharmaindustrie, sagte der Präsident der Farmaindustria, Jesús Acebillo

Weitere Nachrichten

  • Farmaindustria verstärkt Transparenz in dem Sektor
  • Farmaindustria Regierung und erneuert die Vereinbarung für Nachhaltigkeit, Zugang und Innovation

Acebillo diese Einschätzung an der ordentlichen Generalversammlung dieser Organisation gemacht hat, die den jährlichen Tätigkeitsbericht 2016 und das Budget für das laufende Jahr genehmigt hat, einen Akt geschlossen durch den Generalsekretär für Gesundheit, Javier Castrodeza, berichtet Farmaindustria in einer Notiz.

Transparenz, die im vergangenen Jahr Verlage Kooperationen mit Organisationen und Gesundheitsexperten wurde durch den Präsidenten des Vereins ausgewertet beinhaltet seit.

„Wir sind auf dem richtigen Weg. Transparenz ist ein Mittel, die Notwendigkeit und Legitimität unserer Zusammenarbeit mit dem Gesundheitssystem und seine Profis zu zeigen, wesentlichen Forschung und die richtigen Gebrauch des Medikaments zu erhöhen und im Gegenzug Interessenkonflikte zu vermeiden „, betonte er.

Als er Acebillo hervorgehoben, „aus dieser Überzeugung bewegen wir uns durch den Dialog mit Organisationen, Fachpersonal und Patienten, diese Verpflichtung zu Transparenz zu verbessern.“

Im Hinblick auf die Kooperationsvereinbarung im Jahr 2015 mit der Regierung unterzeichnet und im Dezember letztes Jahr erneuert, sagte er: „Es ist uns unsere Verantwortung in einer komplizierten Phase zu zeigen, ermöglicht es, in der Haushaltskontrolle noch unvermeidbar ist dem letzten aus der Krise zu begegnen und, während beitragen Patienten den Zugang zu Innovationen zu schützen. "

Farmaindustria Präsident hat als eine der Herausforderungen identifiziert die Branche „Wege finden, die Effizienz der öffentlichen Gesundheitssysteme zu verbessern“.