Sonnenschutz die ersten 18 Jahre reduziert sich um 78% das Risiko von Krebs

MADRID / EFE Dienstag 25/06/2013

Unter Verwendung eines geeigneten Photoresist während der ersten 18 Lebensjahre kann das Risiko von Hautkrebs im Erwachsenenalter auf 78% reduzieren auf, warnt der spanischen Vereinigung der Primary Care Pediatrics (AEPap)

Dies ist einer des Rates von Ärzten, die vor der Ankunft des Sommers hat die Eltern appellierten gesunde Gewohnheiten in ihren Kindern zu vermitteln und die gesundheitlichen Risiken traditionell mit diesem Zeitraum zu vermeiden.

Kinder blond, blaue Augen und helle Haut sind diejenigen, die einen höheren Sonnenschutz benötigen, haben Experten darauf diejenigen aus, die, dass die Auswirkungen von UV-Strahlen Zunahme von Wind erinnern und die Reflexionseigenschaften der Bodenoberfläche.

Sand reflektiert zwischen 10% und 25% dieser Strahlen, so dass die Exposition der Badenden ist besonders intensiv.

Pediatricians legen nahe, dass die kanzerogene Wirkung der Sonnenstrahlung ist kumulativ und wiederholter Sonnenbrand, das so weit verbreitet in der Kindheit ist, auf die spätere Entwicklung von Hauttumoren im Zusammenhang.

Der Verband stellt fest, dass es notwendig ist, die Zusammenarbeit durch die Schule und Community-Kampagnen zu fördern, die die Vermeidung einer übermäßigen Belastung durch UV-Strahlung zu fördern.

Es hat sich gezeigt, dass alle gesunden Praktiken gezeigt, die verhindern oder Sonneneinstrahlung minimieren, die Verwendung von Sonnenschutzmitteln begünstigt, Schutzkleidung und Schutzbrillen müssen so schnell wie möglich beginnen, für Kinder alltäglich geworden.

In der Tat, betonen die Ärzte, dass die Verhaltensweisen, die früh erworben werden, neigen im Laufe des Lebens bestehen intensiver als die späten erworben.

Vorsicht vor dem Wasser

Wie für die drownings Zu diesem Zeitpunkt Frequent erfordert Anteil von 8% Kindersterblichkeit in dieser Zeit, vor allem bei Kindern unter 5 Jahren und männlichen Jugendlichen, und sie berücksichtigen, dass sie ihre Häufigkeit verringern könnte, wenn beginnt schwimmen um 4 Jahre zu lernen.

In den Jugendliche das Risiko des Ertrinkens und wasserbedingten Verletzungen zunimmt, wenn die Wirkung von Alkohol verbunden ist, die eine schlechte Bewertung der Risiken tragen, sagen sie.

Und mit Hitzschlag

Experten betonen, dass die zu vermeiden. Hitzschlag und mögliche Austrocknung ist ratsam, den Verbrauch von Wasser in den wärmeren Monaten zu erhöhen.

Und sie betonen auch, dass die Lassen Sie Kinder niemals in Autos Weil es eine der Hauptursachen für den Tod von Hyperthermie -golpe von Wärme.

Auf der Lebensmittel Pädiater empfehlen Vergiftung oder Darminfektionen zu verhindern, nehmen Sie frisch zubereitete Produkte, gekühlte Lebensmittel, wenn sie an den Strand transportiert werden muß, trinken Mineralwasser und vermeiden Sie Lebensmittel mit Eiern leicht verschlechtern.

Grundlegende Hygienemaßnahmen wie häufiges Händewaschen und Waschen von Gemüse und Obst sind die effektivste und wirtschaftliche Muster-Infektion zu verhindern, Ärzte schließen.