Hypothyreose, in Bezug auf Frauen

MADRID / EFE-Reportajes / Purificacion LION Mittwoch 2013.07.08

Müdigkeit, Kälteintoleranz, Gewichtszunahme und ein schlechtes Gedächtnis. Dies sind nur einige der Symptome der Hypothyreose, eine Krankheit, die, obwohl es bei beiden Geschlechtern auftreten kann, häufiger bei Frauen ist

Die Hypothyreose Es tritt auf, wenn die Schilddrüse nicht Schilddrüsenhormon erstellen. Und die Hauptursache ist Autoimmun- Was bedeutet, dass der Patient „Antikörper gegen die eigene Schilddrüse hat, was zu fortschreitendem Verlust der Hormonproduktion“, sagt der Spezialist.

Die Schilddrüse ist eine Drüse, von wesentlicher Bedeutung für den Organismus. Sondert Schilddrüsenhormon, das Funktionen wie Temperatur, Herzfrequenz, Vitalität, Gewichtskontrolle, Magen-Darm-Transit oder Intelligenz steuert unter anderem erklärt Rogelio García Centeno, ein Endokrinologe am Krankenhaus Gregorio Marañón de Madrid

Die zweite Ursache der Hypothyreose ist die Jodmangel „Ein sehr wichtig für die Bildung von Schilddrüsenhormonen Element“, sagt García Centeno. Allerdings betont das endocrinologist, dass der Verbrauch von jodiertem Salz ausreichende Versorgung für die richtige Hormonproduktion aufrechterhalten kann.

Hypothyreose: Müdigkeit und Gewichtszunahme

Der Arzt weist darauf hin, dass, wenn eine Hypothyreose nicht diagnostiziert und behandelt werden schnell zu Symptomen wie „Kälte, Müdigkeit, Gewichtszunahme (in erster Linie aufgrund von Flüssigkeitsretention), Gedächtnisverlust, geistige Trägheit, Verstopfung...“ führen kann.

Die Spanische Gesellschaft für Endokrinologie und Ernährung Er stellt fest, dass Menschen mit schwerer Hypothyreose chronische Müdigkeit auftreten können, Schwäche, trockene Haut, Kälteintoleranz, Haarausfall, Konzentrationsschwierigkeiten, schlechtes Gedächtnis, Verstopfung und eine leichte Zunahme des Körpergewichtes, unter anderen Symptomen.

Allerdings, sagte der Arzt, dass derzeit, wie üblich Bluttests jährlich durchlaufen, werden diese Symptome erkannt, wenn sie noch einsetzenden sind, da Hypothyreose in der Regel auch in präklinischen Stadien diagnostiziert. Darüber hinaus „wenn der Patient mit Schilddrüsenhormon behandelt wird und bleibt kontrolliert, es wird keine Probleme haben oder sich von einer gesunden Person Symptome“, sagt er.

Inzwischen hat die Amerikanische Thyroid Association Er fordert die Menschen mit Hypothyreose Behandlung zu begehen. „Wenn Sie jeden Tag Ihre Pillen nehmen und mit Ihrem Arzt arbeiten, um die richtige Dosis des Schilddrüsenhormons zu bekommen und zu halten, kann seine voll sein ganzes Leben lang Hypothyreose kontrolliert haben“.

„Ihre Symptome verschwinden und die Auswirkungen aufgrund der niedrigen Schilddrüsenhormonspiegel neigen dazu, zu verbessern“, sagt diese Einheit. „Wenn Sie Ihre Hypothyreose halten gut kontrolliert, ihre Langlebigkeit nicht beeinträchtigt werden“, fügt er hinzu.

Sagt der Dr. Martín López de la Torre Mitglied der Spanische Gesellschaft für Endokrinologie und Ernährung Hypothyreose ist „acht bis zehn Mal häufiger bei Frauen mit einem durchschnittlichen Alter von sechzig Jahren, obwohl es in jedem Alter und Geschlecht auftreten kann.“

In diesem Zusammenhang betont Dr. García Centeno Krankenhaus Gregorio Marañón auch, dass Autoimmunerkrankungen „klare Mehrheit“ bei Frauen sind.

genetische und Umweltfaktoren

Dr. Lopez de la Torre sagte, dass Autoimmunerkrankungen bei Frauen häufiger auftreten, obwohl ihre Ursachen nicht genau sind. „Wir haben Unterschiede im Immunsystem von Frauen und Männern festgestellt, nicht nur durch das Vorhandensein oder Fehlen bestimmter Hormone wie Östrogen erklärt.Es scheint auch genetische und Umweltfaktoren beteiligt zu sein „, erklärt er.

Im Fall von Hypothyreose, sagte der Endokrinologe, dass die häufigste Ursache ist die Hashimoto-Thyreoiditis Welche wirkt sich auf fast vier von tausend Frauen jedes Jahr und fast tausend Menschen.

„Es ist eine Autoimmunerkrankung, die eine Reaktion des Körpers gegen das eigene Gewebe, in diesem Fall ist die Schilddrüse“ Noten. Der Spezialist sagte, dass diese Reaktion entflammen und schließlich die Drüse zerstören.

Hypothyreose Kosten besonders wichtig bei Frauen im gebärfähigen Alter. Entweder, weil, wenn sie nicht behandelt wird diese Krankheit zu Fruchtbarkeitsproblemen im Zusammenhang; weil es während der Schwangerschaft Probleme mütterliche und fetale Entwicklung führen; oder weil in der postpartalen Phase, zwischen 5% und 10% der Frauen leiden eine vorübergehende Entzündung der Schilddrüse.

In Bezug auf Profil von Frauen als Patienten, so der Experte, dass mit Medikamenten „so offensichtliche Verbesserung eines Patienten mit schwerer Hypothyreose ist, dass es richtig Behandlung nach der Diagnose folgen motivieren soll.“

Allerdings Frauen, den milden Grad der Krankheit sind weniger motiviert In solchen Fällen warnt der Arzt, dass „obwohl der Mangel an Einhaltung der Behandlung für die Chronifizierung dieser Krankheit üblich ist, und weil es oft unspezifische Symptome ist, ist es dennoch eine gestörte Lebensqualität.“

Endokrinologe betont, dass eine unzureichende Behandlung führt zu Zeiten der subklinische Hypothyreose, die zu emotionalen Störungen führen kann (in unterschiedlichem Maße von Angst, Depression, kognitiven und Gedächtnisprobleme), Asthenie, Haarprobleme und Haut oder Erhöhungen des Blutcholesterinspiegel.

„Obwohl diese Symptome sind nicht immer von Hypothyreose verursacht, ist der beste Weg, um die Auswirkungen davon zu vermeiden, ist die strikte Einhaltung der Behandlung zu gewährleisten“, sagt er.