Gymnastik für das Gehirn antianxiety

CARACAS / EFE / NÉLIDA FERNÁNDEZ Mittwoch 23.01.2013

Angst, die durch Situationen der Unsicherheit erzeugt, Störungen wie Aufmerksamkeits-Defizit-Störung oder PTSD kann mit einem Gehirn-Training „Neurofeedback“ Hemmung der schädlichen positiven Gehirnwellen und Energie genannt behandelt werden.

Gehirn-Training, das auch als berechnet Elektroenzephalographie Biofeedback ist bekannt, ist nicht neu, wie es in den sechziger Jahren als Behandlung für Hyperaktivität bei Kindern umzusetzen begann.

Doch in den letzten fünf Jahren haben wir neue Studien veröffentlicht seine Wirksamkeit Unterstützung bei der Verwaltung von Angst und ihre Folgen.

„Angst bei Sportlern zu verwalten gebraucht, Kinder mit Autismus, Aufmerksamkeits-Defizite, die Menschen von posttraumatisches Syndrom, wie mit jenen Leiden, die im Krieg waren oder Opfer von Gewaltsituationen gewesen“, sagte er Efe venezolanischen Psychiater Álvaro Villegas, der die Technik in Caracas angewendet.

Villegas sagte, dass dieses „Gehirntraining“ verwendete Opfer von Gewalt zu behandeln, die in einem Land wie Venezuela, wo die Rate der gewaltsamen Todesfälle 50 Morde pro 100.000 Einwohner sind laut Regierungsdaten nützlich ist.

Kein Risiko oder Nebenwirkungen

Die Technik, die der Psychiater und Studien, die sie nicht von irgendwelchen Risiken oder Nebenwirkungen zu unterstützen, ist die Gehirnbereiche zu erkennen, die von der Diagnose betroffen sind, dann Gehirnwellen hemmen unzureichend durch Software für diesen Zweck entwickelt wurde.

„Abnormale oder unerwünschte Wellen weicht Angst (...) diese Wellen ein bestimmtes Verhalten stammen, einige Angst ist, in anderen Panikattacken, in anderen ist es Hyperaktivität, andere schlafen nicht gesperrt werden“, erklärt er.

Das Gehirn, sagt Psychiater lernt „leichter“, wenn die Technik „ultra-low“ Frequenz angelegt wird, die verwendet wird.

„Es ändert sich die Hirnaktivität, und wenn Sie mit dem sind, mit dieser Art von Alptraum, dass auf jeden Fall geändert, die Menschen gehen mehr ruhige und komfortable Leben“, fügt er hinzu.

Der Spezialist sagt, dass „kein Rezept“, da die Sensoren in einer persönlichen Art und Weise angeordnet sind, entsprechend den vom Patienten Symptome.

Eine Analyse des Verfahrens im Jahr 2009 veröffentlicht in der Zeitschrift Clinical Elektroenzephalographie und Neurowissenschaften festgestellt, dass Biofeedback gegen Unaufmerksamkeit und Impulsivität wirksam ist.

„Nach durchschnittlich 30 Sitzungen von einem halben Stunde jede Sitzung mit einem Durchschnitt von drei Sitzungen pro Woche, hat das Gehirn gelernt richtig funktionieren kann, dank der Plastizität, die ist“, sagte der Psychiater stellt fest, dass in Venezuela ist die Technik seit 11 Jahren angewendet.

Athleten fügt hinzu, auch von der Kunst profitiert und servieren es auf den unteren Ebenen der Angst, wenn sie Parteien oder Wettbewerben stellen.

„In Los Angeles, wo die Wiege dieser Behandlung ist, werden die Athleten Zentren neurofeedbak, wenn sie wichtige Meetings halten wird“, sagt er.

Die Behandlung, sagt Villegas, dient dazu, die körperliche Aktivität der Person zu verbessern, was auch immer es ist.