Aktives Altern

MADRID / EFE / MARIOLA Agujetas Montag 2014.08.04

Etwa 17 Millionen Spanier über 50 Jahre und bei 82 Lebenserwartung geschätzt. Wir wollen länger leben, aber besser. Die „Großväter“ wollen heute auf der ganzen Welt reisen oder einfach halten zu entdecken, wie das Leben genießen

Wir sind erwachsen geworden; im Jahr 2050 wird Spanien die drittgrößte im Alter von Land in der Welt sein. Das Nationale Institut für Statistik bestätigt den Trend umgekehrte Bevölkerungspyramide. Wir haben nur wenige Kinder und längere Lebenserwartung; Es ist eine numerische Frage.

Ältere Menschen sind nicht mehr, was sie waren, aber sie sind immer aktiv, wollen mit mehr Autonomie leben und weiterhin an der Gesellschaft teilzuhaben und zu entwickeln. Aktiv bleiben und in die Umgebung integriert werden.

Der Schlüssel muss mit Haltung, Prävention und gesunden Lebensgewohnheiten zu tun. „Wir sprechen über die aktive Altern von dem Punkt der psycho-emotionaler und rationaler Sicht, das heißt, die Person älter wird rational Potenzial und die sozialen Beziehungen in der Umwelt, in der sie mit Familie und Freunden emotionale Bindungen leben und entwickeln und zu stärken, halten muß. Aktiv bleiben und integrierte Gesellschaft, in der er lebt „, sagt Dr. Primitivo Ramos Cordero, Generalsekretär der spanischen Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie desgranamos die das Wesen des guten Alterns.

Ein Großvater, ist nicht mehr, was es war?

Bleibt ein Großvater aber in der Tat in Bezug auf die Lebenserwartung hat sich wesentlich verändert. Zu Beginn des Jahrhunderts war die durchschnittliche Erwartung um 35-37 Jahren und jetzt in 82,5. 85 Frauen und Männer 79'6. Menschen Jahrhundertwende 60 Jahre waren im Alter von Großeltern.Heute haben wir die Lebenserwartung verlängert; haben die Menschen mit 80 und 85 Jahren ist teilweise mit einer sehr akzeptablen Lebensqualität, die Wette.

Nicht nur altert und mit dem Leben Jahre zu geben, aber viel Leben zu jenen Jahren durch aktives Altern zu geben und Sucht zu verhindern.

Was ist ein aktives Altern?

Der Alterungsprozess ist absolut unvermeidlich; wie wir unsere Fähigkeiten und Kräfte Alter neigen dazu, zu verringern. So wie ein Fußballspieler Züge und unterhält die Fähigkeiten, für die Sie trainieren, wie wir älter werden wir uns in den bestmöglichen Zustand zu halten, trainieren und dass Rückgang ist so langsam wie möglich.

Wir sprechen über die aktive Altern in Bezug auf der Körperlichkeit von der funktionalen Sicht autonom zu bleiben und über die aktive Altern vom mentalen Standpunkt aus sprechen; halten den Geist aktiv und wesentliche geistige Aktivität machen.

In welchem ​​Alter ist wichtig, das Konzept gesundes Leben zu betonen?

In der Geriatrie und Gerontologie Wette auf die 50, weil die Herausforderung ist die Prävention. Wir müssen die besseren Gewohnheiten für gute früher gehen. Es ist das, was wir die Determinanten der Gesundheit der Bevölkerung nennen, sagte der Experte.

Wir sprechen über das Wesentliche der Nahrung; das alte Konzept der Mittelmeerdiät. Ein weiterer Grund ist körperliche Aktivität, Bewegung. Diese älteren Menschen, die für mehr als sechs Monate nach zwei Jahren regelmäßige körperliche Aktivität tun haben großen Nutzen für die Gesundheit gesammelt.

Drittens, geistige Aktivität und hält das Gehirn aktiv. Machen geistige Aktivität und beobachten, was psicoafectivo Angst und Depression zu vermeiden. Psychosoziales Wohlbefinden, das jeder braucht. Sie sind Teil dieses aktiven Alterns. Affektiven und relational. Affective ist die emotionale Beziehung mit Ihrem Partner, Ihren Verwandten mit Ihrer Umgebung.

Eine Person hat seine affektiven und relationale Impulse und eine wichtige Handlung ist Ihr Sexualleben zu entwickeln. Wir können nicht schneiden die Entwicklung und den Ausdruck ihrer Sexualität einfach aufgrund des Alters oder auf der Grundlage, dass leider Ihr Partner gestorben ist. Sexualität ist ein Diagramm über Ihr Leben.

Lassen Sie giftig Gewohnheiten.

Es ist die vierte Säule der Determinanten von Gesundheit. Wir haben in unserem Kulturkreis grundlegende Themen wie Alkohol und Tabak. Alkohol, abhängig von den räumlichen Geltungsbereich ist auf seinem Gebiet eingesetzt. Soziale Beziehungen etabliert sind, oft, um Alkohol, das Getränk, die Latte.

Die Beseitigung Alkohol, als toxische Gewohnheit, entwickelt es einige sehr wichtige Vorteile. Wir wetten, dass eine Person einen Tag einen Mindestbetrag nehmen, etwa 25 Milligramm Alkohol pro Tag, die ein Glas Wein zu jeder Mahlzeit sein kann und wann immer es keine Kontraindikation für sie oder das ist unvereinbar mit dem Medikament, dass Sie sich Notizen Dr. Primitivo Ramos.

Alkohol ist mit Leberproblemen verbunden sind, bestimmte Krebsarten wie Leber, Speiseröhre, Magen und auch zu Störungen in der psychischen emotionalen Bereich, Boxen sekundärer Alkohol kognitives Defizit, Verkehrsunfälle, häusliche Gewalt, die eng mit einer anderen Gewohnheit giftig, Schnupftabak und potenzieren sich sogar gegenseitig.

Mit gleich Schnupftabak, die beide nach sechs Monaten nach dem ersten oder zweiten Jahr zu verlassen, beginnt die Person, die Vorteile davon zu ernten. Es spielt keine Rolle, wie alt Sie sind. Es ist das gleiche in allen Altersgruppen.

Wie zu überzeugen, eine gesunde Lebensweise zu folgen?

Mit dem Endbild mit oder ohne sie gesunde Gewohnheiten Alter. Eine Person lebt seine achtzig Somethings in guter körperlicher, geistiger, mentalen, emotionalen, etc Autonomie und mit einer beneidenswerten Lebensqualität gegen eine anderen, die unabhängig von dem Ende eine ähnliche Anzahl von Jahren auftritt, wenn Sie diese entwickeln toxische Gewohnheiten, werden Jahre leben in der Lebensqualität, nicht aber in einem Zustand der Abhängigkeit als Folge von mehreren physischen Krankheiten wie toxische Gewohnheiten haben die Entwicklung und den Rückgang des kognitiven und psychoSphäre zu erzeugen.