Warum schluckt ein Fötus während der letzten Monate der Schwangerschaft?

Mitchell Strauss, Ob / Gyn Vorstand seit 1997 zertifiziert

Dies ist ein normales und tatsächlich beruhigendes Zeichen der neuronalen Entwicklung. Wenn das Zwerchfell vom Nervus vagus richtig innerviert wird, reagiert es intermittierend mit plötzlichen Muskelkrämpfen. Das sind Schluckauf! Wenn dies auf Ultraschall oder Filz von der Mutter gesehen wird, wird dies immer als eine gute Sache bemerkt. Es kann für Sekunden oder sogar Stunden dauern (selten), also ist es gut zu wissen, dass es für das Baby in Ordnung ist, selbst wenn es für die Mutter unangenehm werden kann!

Lauren Calbreath, studierte Krankenpflege Geburtshilfe und Gynäkologie am Platt College (2005)
Beantwortet am 7. Februar 2018 · Autor hat 143 Antworten und 41.4k Antwortansichten

Was Sie tatsächlich fühlen, ist das Baby, das seine Zwerchfellmuskeln bewegt. Im Wesentlichen üben zu atmen. Also, wenn du dieses kleine Gefühl spürst, sein Baby, das sich auf die Gebärmutter einstellt.

Bethann Siviter, US, dann UK Krankenschwester, Pflege Autho, Berater mit viel persönlicher Erfahrung
Beantwortet am 31. Januar 2018 · Autor hat 1.9k Antworten und 4.6m Antworten

Sie bereiten sich auf das Atmen vor - sie trainieren (unbewusst natürlich) die Muskeln des Zwerchfells, so wie sie sie von dem Moment an brauchen, in dem sie geboren werden.

BTW diese können von spät im ersten Trimester während der Schwangerschaft stattfinden ... nicht nur die letzten Monate der Schwangerschaft

Kelly McClain, Arzt (Kinderarzt) bei Kinderärzten
Beantwortet am 1. Februar 2018

Schluckauf sind normales Neugeborenes Verhalten. Neugeborene Schluckauf viel und es ist nichts, worüber man sich Sorgen machen muss.

Wenn sie in utero sind, lernen sie Schluckauf und fangen an zu üben.

Aileen Olsen Hampton, Abschluss in Molekularbiologie und arbeitete in einem Forschungslabor für mehr als zehn Jahren
Beantwortet den 21. November 2017 · Autor hat 386 Antworten und 803.9k Antwortansichten

Ursprünglich beantwortet: Was bedeutet Schluckauf in der Gebärmutter?

Schluckauf im Mutterleib sind üblich. Sie sind eine Möglichkeit für den Fötus, seine Zwerchfellmuskulatur zu entwickeln und zu stärken, die bald sehr wichtig für die Atmung sein wird.

Pränatale Entwicklung, Schluckauf, Föten, Geburtshilfe und Gynäkologie, Humanbiologie, Schwangerschaft, Gesundheit, Medizin und Gesundheitswesen