Synthetische galactogogues: Welche Tipps und verwendet

über Lebensmittel oder Pflanzen, auf denen sie falsche Tugend zugeschrieben die Milchproduktion der Mutter zu erhöhen, gibt es Arzneimittel Herkunft. genannt synthetische galactogogues „Ja, sie haben sich bewährt“, wenn Mütter mit Hypogalaktie (niedrige Milchproduktion der Brust) zu helfen, als Pilar Martínez, Pharma-, Laktation Berater und Gründer von erklärt. Schwangerschafts-Continuum

Die galactogogues am meisten synthetischen verwendet. Sie sind Sulpirid, Domperidon und Metoclopramid. die pharmazeutischen Staaten jedoch die persönlich nur „als letztes Mittel zu empfehlen, oder wirklich kompliziert Fälle, wie induzierte Laktation (Mütter, die ein Kind adoptieren und stillen wollen), unfreiwillige Trennungen zwischen Mutter und Kind (zB für Krankenhausaufnahme) oder relactaciones. Pilar Martínez warnt davor, dass mit galactogogues sollten immer von einem ‚ begleitet werden. ausreichend Stillen Technik und häufige Miktion, weil, ohne dass wir nichts tun. "

Alba Padró, Stillberaterin von Lactapp Erinnert daran, dass die heute verwendeten Arzneimittel Muttermilch Produktion „wurden nicht für diesen Zweck bestimmt“ zu erhöhen. So ist nach der Laktation Berater in den meisten Fällen kommt es zu Arzneimitteln für andere Beschwerden oder Krankheiten, bei denen erstellt.Post es wurde, dass die Verwendung gefunden. Erhöhungen des Blut Prolaktin und damit die Milchproduktion. " In dieser Hinsicht Padro das Beispiel von Sulpirid gibt, ein Antidepressivum und Antipsychotikum, die zu einer Gruppe von Männern in einem US-Gefängnis gegeben wurden, „fingen sie alle an galactorrhea (Milchproduktion) als zu leiden. Nebenwirkungen des Arzneimittels Derzeit dies eines der Medikamente für Frauen vorgeschrieben ist, die eine echte Hypogalaktie haben „, erklärt er.

Auf jeden Fall sind beide Experten darauf bestehen, dass wir über Drogen reden, und deshalb müssen sie immer „unter ärztlicher Aufsicht“ verabreicht werden, da nach Padro „angegebenen Dosen Milchproduktion zu erhöhen, sind viel höher als die üblichen“. Für Martinez schließlich diese Art von Arzneimittel sollte als „ in Betracht gezogen werden. Notlösung zu lösen hat die Situation „, um es seine Nutzung geführt. Für die pharmazeutische, galactogogues „sollte nicht leicht oder für eine lange Zeit genommen werden, denn wie alle Medikamente, Nebenwirkungen haben“, dass in einigen Fällen warnt Alba Padró „für Mütter potenziell schwerwiegend sein können“.