Die Symptome der Konjunktivitis bei Katzen und Komplikationen

Das charakteristischste Zeichen der Konjunktivitis Cat ist die Hyperämie dh erhöhte Blutzufuhr zu der Bindehaut, die sich in eine Katze Augenrötung übersetzt. Nicht mit Verstopfung der Gefäße des Episklera (das „weiße Auge“) verwechselt wird, dicker, mit einem geraderen Weg, und ein dunkler rot, die in der Regel von ernsteren Prozessen des Augapfels angibt, wie Glaukom.

Zusammen mit diesem, erscheinen andere Symptome von Konjunktivitis. Also manchmal wird die Bindehaut ödematös, das Gefühl der Schwellung geben; Es ist das, was als ist bekannt. Chemosis Die Augenausfluss üblich in Konjunktivitis und anderen Augenkrankheiten beeinflussen Katzen und kann serosa (transparent), schleimige (halbtransparent und dichte), eitrige (dicke gelb oder grün), oder gemischt sein. Oft lösen die Entzündung selbst und die Ansammlung von Sekreten ein Gefühl von Pruritus oder Juckreiz, Kratzen selbst manifestieren.

Komplikationen bei der Katzen-

Konjunktivitis.

Wenn Konjunktivitis auftritt, müssen wir besonders vorsichtig sein, weil Katzen sich mit ihren Nägeln schaden könnten, zu provozieren Hornhautulzera Diese sind sehr ärgerlich, sogar schmerzhaft, und unsere Katze Anzeichen von Schmerzen zeigen kann, schließt seine Augenlid, vorstehende dritten Augenlid oder Nickhaut (kleine Portion dreieckige Schwellen in der Ecke des Auges) oder, subtilen, mehr zu sein apathisch oder Verstecken.

Da der Ursprung Pussycat von Konjunktivitis in eine Krankheit, andere Organe beeinflussen liegen können, ist es wichtig, andere Symptome zu beachten, und denken Sie daran, dass Ihre Katze in den letzten Wochen zeigen konnte. Zum Beispiel im Fall von Feline Herpes-Virus Andere verwandte oberen Atemwege Beteiligung, wie laufende Nase, Niesen, Husten, Atemnot oder Symptome auftreten.