Profil eines Retters Syndrom Person und Kleie

Menschen mit Rescuer Syndrom. Deren Lebensweise zu sein, ist unter der Annahme, und andere Probleme zu lösen, müssen sie wesentlich fühlen, um ihre Existenz einen Sinn zu geben, und wenn dies nicht möglich ist, sie fühlen sich frustriert, wenig geschätzt und sogar verloren. Aber bedenken Sie, dass es einen Retter ist, muss es jemand sein, der sein will. Ihre Favoriten Oder gerettet, so ein perfektes Verhältnis zwischen dem dem Syndrom leidet und wer übernimmt seine auftritt. Schutz Daher ist es interessant, die zu verstehen. Eigenschaften von beidem.

Rescuer

Profil.

In Bezug auf die Rescuer Profil Das ist in der Regel eine Person mit Features Controller Die kein Vertrauen in der Regel die Fähigkeit der anderen ihre Probleme zu lösen, die Sie bevorzugen, warum sie kümmern. In vielen Fällen hinter seinem Beschützerinstinkt lauert ein Bedürfnis nach Kontrolle, weil während der andere die Notwendigkeit, ihren Schutz haben, kann er kontrollieren, und nicht aufgegeben riskieren wird. Solche Menschen haben oft Angst, ihre eigenen Konflikte zu stellen. und Defekte oder Mängel, die Vernunft, durch die es vorziehen, die andere zu übernehmen, und fühlen sich zutiefst egoistisch, wenn, in der Lage zu sein, etwas zu tun für sie, nicht.

Bran

Profil.

Die Profil gespeichert in der Regel gekennzeichnet durch eine abhängige Persönlichkeit, geringes Selbstvertrauen und geringes Selbstwertgefühl, und es kostet aus Ihrer Komfortzone. In der Regel Menschen, die Attribut was auf externe Faktoren geschehen, die von ihnen nicht abhängig, und dem Verhalten des anderen; das heißt, die denken, es ist nicht in der Hand, ihre Situation zu ändern, und leben oft in Übereinstimmung mit einer irrationalen Idee sein Leben läuft, und zusammengefasst in „Ich brauche meine Hand, um Menschen zu haben, das als ich stärker in Betracht ziehen.“ Welches ist, warum wir den Erlöser brauchen (oder er ist verantwortlich dafür zu schaffen müssen).