Podologie im Sport, eine Spezialität mit Zukunft

MADRID / EFE / ANA SOTERAS Donnerstag 2017.02.03

Podologie in Profi- und Amateursport ist eine Realität, obwohl die Strecke viel höher sein kann. Deshalb ist es das zentrale Thema der Konferenz, die von der Vereinigung der Podologen von Madrid, Clinical Hospital am 3. und 4. März in San Carlos in der Hauptstadt organisiert hat dich den Tag der Podologe

zu markieren.

Weitere Nachrichten

  • Füße und Fußball: Wählen Sie den richtigen Fußballschuh verhindert Verletzungen
  • podiatric Pflege Paralympics
  • Athleten.

„Die Fußpflegerin ist immer noch eine große Unbekannte und die Figur des Sports Fußpflegerin sollte in multidisziplinären Teams von Krankenhäusern und Sportzentren integriert werden“, sagte Miguel Cánovas, Mitglied der Professional School in Madrid.

„Experten im Sport Podologie haben die Möglichkeit, zu wissen, wie Sport praktiziert werden, so dass zum Beispiel einer biomechanische Ganganalyse, und versuchen, eine Behandlung mit anderen Spezialitäten zu ergänzen, damit der Patient die beste Versorgung erhält,“ die Fußpflegerin.

Die Konferenz wird die Frage der beruflichen Intrusion und Alarms auf Diagnosen nicht übersehen, die von nicht qualifizierten Menschen kommen, wie in diesen Einkaufszentren, die eine Studie über die Fliege ohne mittelbaren Arzt oder Fußpflegerin bieten.

Regenerative Medizin in Podologie

Die Konferenz wird die Keynote Orthopäde Pedro Guillén, der Gründer der Klinik Cemtro Madrid auf die regenerative Medizin in Podologie verfügen; die Erfahrung des Weltmeisters in 50 km zu Fuß Jesús Ángel García oder die Präsentation des Französisch Podologa Sylvie Matton über Vorlagen und Instabilität des Sprunggelenks.

Es hat ein chirurgisches Modul organisiert die Spezialisten in der Chirurgie als Joaquín Izquierdo oder Mariano de Prado umfassen wird, die den Durchgang unter dem Messer Vorderfuß Verletzungen im Fußball-Adresse wird.

Eine weitere Orthese Modul wird mit den 3D-Vorlagen in Sportschuhen, Verletzungen wie Fersensporn (Fersenschmerzen oder Mitte des Fußes) und metatarsalgia, Schmerzen in den Mittelfußknochen des Fußes befassen.

Diese jüngste Verletzung wird durch Biomechanik Spezialist Martín Rueda, Fußpflegerin High Performance-Center in San Cugat (Barcelona) vorgestellt, der auch in einem anderen Papier über die Haltung des Sportlers verletzungs diskutiert.

Darüber hinaus werden die negativen Auswirkungen der so genannte minimalistischer Schuhe oder einzelnen Schuhs im Sport diskutiert. „Die Schuhe sollten den Aufprall auf den Boden absorbieren, und wenn es nicht auftritt, wird es eine direkte Auswirkung auf die gesamte Spalte sein“, erklärt Miguel Cánovas.

Die Teilnehmer an dieser Konferenz des Kollegiums des Fußpfleger von Madrid, Eintritt frei, werden auch Zeugen, wie eine Analyse der Rennen Stile in zwei Läufer.

ID). "-".get_permalink ($ post-> ID) "‚data-action =" share / whatsapp / share">