Otitis bei Hunden und Katzen: Was sind sie und was sollte

die Otitis Es ist eine konsequente Krankheit in den Entzündung eines oder mehrerer Teile des Ohrs durch verschiedene Ursachen hervorgerufen und durch bestimmte anatomische und Umwelteigenschaften gefördert, die eine der häufigsten Gründe für Veterinär Beratung ist. Diese Ohrerkrankung Es kann viele Arten beeinflussen, einschließlich der Hunde und die Katzen

Es bewirkt, dass Ohr-Infektionen bei Tieren Schmerz und manchmal Temporäre Hörverlust Zusammen mit anderen Symptomen wie unten diskutiert, dass wird Ihnen helfen, festzustellen, ob Ihr Tier leidet. Es ist Feuchtigkeit und Schmutz zwei wichtige Punkte in ihrem Ursprung, und Frühling und Sommer die höchstwahrscheinlich eine Erscheinung Stationen zu machen.

Je nach Gebiet betroffen Ohr, Otitis Ihr Haustier einen anderen Namen bekommt:

  • Otitis externa Wenn nur das Ohr und Gehörgang umfasst, sprechen wir von Otitis externa, in der Regel milder und leicht zu diagnostizieren und zu behandeln.
  • Otitis media Es betrifft den Bereich der Bulla tympanica.
  • interne Otitis; Es wirkt sich auf die Cochlea, Kanäle und sogar auf die begleitenden neuronalen Strukturen. Diese letzteren Arten von Ohr-Infektionen sind häufig schwerer und schwer zu heilen, und sind oft das Ergebnis von Otitis externa, die nicht auf die Behandlung angesprochen und haben sich chronisch.

Eigenschaften Ohr Hunde und Katzen

Hunde und Katzen haben einen Hörsinn sehr entwickelt. Das Ohr ist ein sehr ausgeklügeltes System zur Erfassung und Übertragung von Ton besteht aus mehreren Teilen: das Außenohr besteht aus der Ohrmuschel oder Ohrmuschel, knorpeliger Natur, die mehrere Muskeln erreichen, die Bewegung erlauben zu Ton zu orientieren. Dieser bewegt sich durch den Gehörgang zum Trommelfell, das mit Schallwellen vibriert. Diese werden zuerst in das Mittelohr übertragen, mit kleinen Knochen und Knochenluftkammer tympanic Bulla genannt, und dann das Innenohr besteht aus der Cochlea und den Bogengängen, schließlich mit dem Gehirn durch Nervenfasern zu verbinden.

Ursachen von Ohreninfektionen bei Tieren

Otitis in unserem Haustier Es wird durch verschiedene verursacht. verursacht. Und die häufigsten sind:

  • Bakterien-, Pilz- oder parasitäre Infektion Primär kann erscheinen, wenn infektiöse Erreger gelangen durch Kratzen oder direkten Kontakt mit infizierten oder sekundär zu anderen Ursachen Tiere. Bakterien wie Staphylococcus Proteus oder Pseudomonas aeruginosa Sie werden in den Gehörgang etabliert und sich vermehren verursacht Entzündungen. Pilze, insbesondere Hefe Malassezia Sie können auch verheerend auf Ihrem Haustiere Ohr, vor allem in dem Hund auslassen. Mite Befall von Krätze, wie Otodectes cynotis Es ist die häufigste Ursache für eine Otitis externa bei der Katze.
  • Fremdkörper die Reste von Samen, Zweige oder Wattestäbchen können in den Gehörgang und sekundäre Infektion verursacht Otitis, auch tympanic Perforation eingeführt werden kann.Bekannte Spikes Graspflanzen sind eine der häufigsten Ursachen von Otitis bei Hunden, vor allem im Sommer.
  • Traumatism Bisse oder Kratzen kann eine Ohrenentzündung auslösen.
  • Reiz Seifenschaum, Schmutzwasser und ungeeignet für die Ohrkanal Substanzen, wie Alkohol oder Wasserstoffperoxid Reinigung, kann das Gehör schädigen.

prädisponierende Faktoren von Otitis bei Hunden und Katzen

Darüber hinaus gibt es anatomische und Umweltfaktoren, die die Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Ohrinfektion in Ihrem Haustier zu begünstigen. Und

  • Die Größe und Form der Ohren Sie beeinflusst die Belüftung des Gehörgangs: Hunde mit langen, Schlappohren zu Ohr-Infektionen anfälliger sind, sowie die anfällig sind für Innen wachsende Haar, wie der Pudel oder Bichon Malteser.
  • Feuchtigkeit und Wärme Neben dem Schmutz und Anhäufung von earwax Sie sind der perfekte Nährboden für Otitis.
  • Tiere, die leiden Allergie, Atopie, Verhornungsstörungen, oder einige endokrinen Erkrankungen, Otitis leiden häufiger aufgrund der Veränderung der Schutzbarriere der Haut.