Neuer Malaria-Impfstoff gegen mehrere Stämme schützen könnte

Im Gespräch über die Heilung Malaria Es ist noch nie so einfach gewesen. Als Carlota Dobaño, Leiter der Immunologie Gruppe am Institut für globale Gesundheit von Barcelona (isGlobal), erklärt der Parasit dieser Krankheit ist sehr komplex seine große Kapazität zum Teil zu entziehen und Sidetrack das Immunsystem. Allerdings ist die wissenschaftliche Gemeinschaft nicht in ihrem Versuch aufhören, die Achillesferse dieser Bedingung und wird immer mehr Fortschritte, die in diesem Bereich zu finden. Das letzte Highlight ist ein neuer Impfstoff gegen Malaria rufen PfSPZ was es ist in der Phase II der klinischen Studien.

Malaria ist eine Krankheit mit mehreren Stämmen, so dass für einen Impfstoff wirksam zu sein, muss sie schützt mehr als eine

Sein Name ist, weil für seine Entwicklung, verwendet wurde Plasmodium falciparum (Pf) Die häufigste und tödlichste der Malaria, in der ersten Phase als Erreger. Sporozoiten (SPZ) Das heißt, wenn dieses Recht wird durch die Mücke geimpft worden ist, bevor die menschliche Leber eindringen. Dieser neue Impfstoff, wie sie in der Studie von Forschern an der School of Medicine an der University of Maryland und das Nationalen Institut für Allergien und Infektionskrankheiten (NIAID) -sowohl Zugehörigkeit zu dem National Institutes of Health in den Vereinigten Staaten durchgeführt gezeigt hat erreicht schützt gesunde Menschen aus einem Stamm von Malaria verschieden von der in dem Impfstoff enthalten sind.

Die große Herausforderung im therapeutischen Bereich der Malaria

Da der Hauptmechanismen der Vielfalt und der Antigenvariation von diesem Parasiten vorgestellt, die Gestaltung eines Impfstoffs, der gegen mehrere Stämme schützt, ist eine große Herausforderung im therapeutischen Bereich der Malaria, denn wir dürfen nicht vergessen, dass dies eine Krankheit mit mehreren ist Stämme, so dass für eine wirksamer Impfstoff ist Dies sollte mehr als eine schützen. Etwas, das scheint nur diese Version des PfSPZ zu nähern. „Obwohl noch nicht bewiesen, dass dieser Impfstoff bekommt der Körper aus mehreren Stämmen verteidigen in Malaria Endemiegebieten zirkuliert, wie es scheint, dass seine Vielseitigkeit vielversprechend sein wird“, sagte der Experte Carlota Dobaño.

Für diesen Impfstoff, der von der Biotechnologie Sanaria Inc. (USA) entwickelt wurde, die ihre Forscher den ganzen Parasiten Sporozoiten-Stadium zu dämpfen, die durch Bestrahlung und damit isoliert wurden, dass induziert Immunität.

Die Studie, die von Kirsten Lyke und Robert A. Seder, Leiter der Zellimmunologie Abschnitts des Vaccine Research Center am NIAID, wurde von 31 Personen zwischen 18 und 45 Jahren alt und zeigte im Alter von besucht, dass der Impfstoff sicher und Schutz seit über einem Jahr.

Um Malaria zu steuern, wobei die Kombination von mehreren Impfstoffen

sicherlich notwendig.

Derzeit ist der einzige Impfstoff, der die dritte Phase der Studie erreicht hat war RTS, S. Dies anstelle von ganzen Parasiten unter Verwendung verwendet nur ein Antigen. Obwohl es bereits von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Europäischen Arzneimittelbehörde genehmigt worden ist, wartet immer noch auf die Pilotstudie, die voraussichtlich im nächsten Jahr in verschiedenen afrikanischen Ländern beginnen.„Weil der Malariaparasit ist so komplex, doch nicht ein einziger Impfstoff, der bekommt. Voll Immunität. Aber wird sicherlich eine Kombination verschiedenen Impfstoffe sein, die einem Tag kommen erlauben effektiv zur Bekämpfung dieser Krankheit „, sagt der Leiter der Immunologie Gruppe isGlobal.