Minimal-invasive Behandlung lindert in Minuten Kindheit Migräne

Die Kinder und Jugendliche und kann entlasten schwere Kopfschmerzen durch die hergestellt. Migräne mit einer neuen minimal-invasiven Behandlung, die sofortigen Ergebnisse hat. Diese Technik wurde bereits bei Erwachsenen verwendet worden, aber es hat sich gezeigt, dass die Verwendung weniger keine negativen Effekte. Dank einer aktuellen Studie, an der 2.017 Scientific Meeting der dargestellt. American Society of Interventional Radiologie. Gehalten in Washington (USA).

Ein Kind oder Jugendlichen kann diese Therapie erhalten, wenn sie mit einer schweren Migräne diagnostiziert, und hat sich nicht positiv auf First-Line-Behandlungen

reagiert.

Die Behandlung besteht aus einer esfelopalatino Sperre Knoten. (Bekannt als SPG für kurzes Englisch), für das Einfügen nur einen kleinen flexibleren Katheter durch die Nasenlöcher, bis die Rippenanordnung mit Migräne verbunden ist, auf der Rückseite der Nase vorhanden. Sobald diese Nerven erreicht sind, ein bisschen gelten. Lokalanästhetikum in ihnen, so dass erreicht Interrupt Schmerzsignale durch die SPG ausgestellt und damit innerhalb von wenigen Minuten verschwinden Beschwerden, die Auswirkungen erst Monate später verlängern zu können, wie die Forscher ausgesetzt.

Robin Kaye, Co-Autor der Studie, weist darauf hin, dass diese Behandlung deutlich die Verwendung von Medikamenten reduziert, die zahlreichen hat. Nebenwirkungen Oder intravenösen Therapien, die in den meisten Fällen ein Krankenhausaufenthalt notwendig. Auf diese Weise können die Kinder auch weiterhin die Aufgaben des täglichen Lebens auszuführen, wie die Schule zu gehen oder Schulaktivitäten teilnehmen. Diese Technik wird nur verwendet, wenn ein Kind oder Jugendlicher mit der Diagnose einer schweren Migräne reagiert nicht auf dem First-Line-Behandlungen.

die Wirksamkeit der Technik zu demonstrieren, mit der APS-Sperrung, die Studie 310 Behandlungen in 200 Patienten durchgeführt wurden, im Alter zwischen 7 und 18 Jahren mit schwerer Migräne diagnostizierte. Vor einer Operation unterziehen quantifiziert, um die Schmerz auf einer Skala von 1 bis 10, und wurde gebeten, zurückzukehren, um die Ebene fühlten sie sich nach dem Prozess zu bewerten. Als Ergebnis wurde festgestellt, dass später nur 10 Minuten haben reduziert Schmerzen Im Durchschnitt zwei Punkte auf der Skala, so wird davon ausgegangen, dass diese Behandlung deutlich die Symptome der Migräne lindert. Die Forscher betonen, dass, obwohl dieses Verfahren kann keine Heilung für diese Erkrankung in Betracht gezogen werden, selbst stark die Lebensqualität vieler Kinder verbessert.