Was ist der Grund für Spotting in den 17 Wochen der Schwangerschaft? Ich habe es in den letzten zwei Tagen dreimal beobachtet.

Astha Gupta, Gynäkologe n Geburtshelfer

Blutungen im zweiten Trimester können auf viele Ursachen zurückzuführen sein. Am wichtigsten ist eine abnormale Plazentalokalisation oder vorzeitige Ablösung der Plazenta. Wie Sie bereits einen Ultraschall gemacht haben, bedeutet dies, dass die Lokalisierung absolut normal ist. Manchmal wird eine marginal getrennte Plazenta oder Membran nicht durch den Scan erkannt und verursacht eine solche Blutung. Ruhen Sie sich aus und vermeiden Sie Geschlechtsverkehr.

U muss auch ein Koagulationsprofil und eine Thrombozytenzahl erhalten, um Blutgerinnungsdefekte auszuschließen, die Blutungen verursachen.

Sie müssen sich auch untersuchen lassen, um eine zervikale Infektion oder eine lokale Blutungsneigung auszuschließen.

Viel Glück

Ashok, MS Von Calicut medizinische Hochschule. DNB (OBG) Von der nationalen Tafel
Beantwortet 27. Juli 2016

Danke für A2A

Es gibt zahlreiche Ursachen für Blutungen während der 2. Trimmung der Schwangerschaft ... Aber in Ihrem Fall, da es frisches Blut ohne Bauchschmerzen ist, ist es wahrscheinlich die niedrigste Plazenta ... Besser, Ihren Gynäkologen zu konsultieren n bekommen einen Scan sofort gemacht ...

Claudio Delise, Zurückgezogener Ob-Gyn
Beantwortet 9. Oktober 2017 · Autor hat 2.5k Antworten und 2.3m Antworten Ansichten

A2A. Wie andere Ärzte darauf hingewiesen haben, ist die wahrscheinlichste Quelle der Rand der Plazenta, da die Ultraschalluntersuchung negativ ist.

Seit dem ersten Tag, an dem die Blutung "frisches Blut" war und "jedes Mal, wenn es fast 5 Tropfen waren", würde ich der Vollständigkeit halber vorschlagen, dass Sie Ihren Arzt über Ihren PAP-Status und (falls noch nicht geschehen) wegen einer visuellen Untersuchung befragen des Gebärmutterhalses. Dies ist nur um andere Gründe für Blutungen auszuschließen.

Dr. Ketan Jinwala, Allgemeinchirurg (1991-heute)
Beantwortet 27. Juli 2017 · Autor hat 139 Antworten und 130.7k Antwortansichten

Die häufigste Ursache für Blutungen im mittleren Trimester ist niedrig liegende Plazenta. Die Plazenta ist an der Gebärmutter befestigt versorgt das Baby über die Nabelschnur mit Nährstoffen. Gewöhnlich ist es am Fundus der Gebärmutter befestigt, aber in einigen Fällen erstreckt es sich auch bis zum inneren Os der Gebärmutter.

Wenn die Plazentamembran vom Uterus getrennt wird, führt dies zu Blutungen. Anfangs frisch rot gefolgt von brauner bis gelber Ausscheidung. Es ist ratsam, Ihren Frauenarzt zu konsultieren Holen Sie sich Ultraschall, um die Position der Plazenta zu kennen. Es wird empfohlen, sich mit der Fußende-Erhebung auszuruhen Vermeide Geschlechtsverkehr. Wenn das Baby wächst, geht die Plazenta auch nach oben Blutung wird aufhören.

Alles Gute.

Christina George, Battled Unfruchtbarkeit und WON.
Beantwortet 8. August 2017 · Autor hat 102 Antworten und 65.9k answer views

Ich hatte auch entdeckt, und die Ärzte sagten, es sei nur meine Plazenta. Es könnte normal sein, aber ich würde überprüft werden. Viele gesunde Schwangerschaften haben Flecken.

WIR BEANTWORTETEN IHRE UNFRUCHTBARKEITSFRAGEN:

"data-video-provider =" youtube ">

Frauengesundheit, Geburtshilfe und Gynäkologie, Schwangerschaft