Hepatitis C: Die große Herausforderung sind die versteckten Patienten.

Patienten.

Madrid / EFE / H.Fernández / A.M.Belinchón Samstag 2017.01.04

Hepatitis C ist, zusammen mit dem Alkohol, die Hauptursache für Leberzirrhose und hepatozelluläres Karzinom. Die Verabschiedung im Jahr 2015 eines nationalen Plans neue Medikamente aus dem National Health System zur Finanzierung markierte ein vor und nach für die Betroffene, aber es gibt immer noch Herausforderungen zu erreichen. EFEsalud zu einem Arzt und einem Patienten sprechen, um die aktuelle Situation der Krankheit

zu analysieren.

Weitere Nachrichten

  • Mehr als 65.000 Patienten mit Hepatitis C wurden mit neuen Medikamenten
  • behandelt. Hepatitis C: multidisziplinären Ansatz, patientenzentrierte

Hepatitis C ist eine durch ein Virus verursacht eine Lebererkrankung den gleichen Namen trägt, bekannt durch das Akronym HCV In den meisten Fällen wird diese Infektion chronisch, die Leber entzündet und auftreten kann, Fibrose Was es ist eine Ansammlung von Narbengewebe als Folge der Entzündung und Leber Zelltod.

Die Fortsetzung dieser Leberfibrose ist die Zirrhose Die erzeugt eine weitere Härtung der Leber. In schweren Fällen gibt es auch das Risiko, dass ein erscheint. Leberkarzinom.

In der Welt gibt es zwischen 130 und 150 Millionen Menschen chronisch mit diesem Virus infizierten und etwa 700.000 Menschen jedes Jahr an einer Lebererkrankung sterben an Hepatitis C bezogen, nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

In Spanien, nach einem Bericht gemeinsam von der spanischen Vereinigung für die Studie der Leber und drei Unternehmen von Family Medicine durchgeführt, es wird geschätzt, dass seit 2012 gibt es vier gewesen.789 jährlichen Todesfälle, dh 13 Todesfälle pro Tag, die HCV als die führende Ursache von Infektions Sterblichkeit setzt.

Die drei wichtigsten Infektionswege sind mit Blut verbunden

  • Vor dem Hepatitis-C-Virus, ein wichtiger Weg der Übertragung wurden Bluttransfusionen von infizierten Spendern entdeckt.
  • Die zweite Risikogruppe sind Drogenkonsumenten Parenteral-Sharing Nadeln oder Hilfsmaterial für Injektionszwecke.
  • Die dritte Möglichkeit ist durch Sex ohne Kondom unsicher oder Bruch davon, mit besonderem Schwerpunkt auf Männer, die Sex mit Männern haben.

Die Diagnose von Hepatitis C, ein Schlag

Obwohl die meisten Patienten mit einer chronischen Infektion ohne fortgeschrittener Lebererkrankung keine Symptome haben, ist die Wahrheit, dass nicht immer der Fall ist.

„Manchmal akute Infektion kann mit Symptomen präsentieren, ist aber selten. Chronische Infektion Müdigkeit (Müdigkeit) bei einigen Patienten kann dazu führen, obwohl es nach wie vor Leberschäden, und manchmal einige extrahepatischen Manifestationen haben kann „, sagt Agustín Albillos, Experte der spanischen Gesellschaft für Verdauungs- Pathology (EDSB), der durch gegangen Mikrofone „das Skalpell“.

Die Diagnose ist, wenn ein Routine-Blut der Arzt objektiven Ebene testen Transaminasen (Leberenzym), und wenn es eine Erhöhung ist notwendig, relevante Laboruntersuchungen zu machen, um auszuschließen, dass es sich um eine chronische Hepatitis VHP ist.

„Es gibt jetzt sehr effektiv und sicher, diese Infektion Behandlungen kämpfen werden auf eine andere Situation kommen, in denen wir aktiv Infektion Risikogruppen auch suchen, wenn sie Transaminasen erhöht haben“, sagt Albillos, Leiter der Gastroenterologie und Hepatologie Krankenhaus Ramón y Cajal in Madrid.

„Die große Herausforderung besteht darin, die zu finden. versteckte Patienten weil die betroffenen wissen nicht, sie Hepatitis C haben, nicht die Krankheit wissen, und das bedeutet, sie die Infektion durch Unwissenheit zu verbreiten „, erklärt Jesús Fargas Prieto, betroffen und Präsident der Nationalen Vereinigung für die Verteidigung und Unterstützung von Menschen, die von Hepatitis C (ANDAAHC betroffen ).

Fargas erinnert sich, wie die Zeit war, als er im Jahr 1996 diagnostiziert wurde: „Nach einer vorherigen Erklärung von hepatógo, können Sie die Schwere der Krankheit erkennen, die ansteckend, asymptomatisch und mit einer sehr langen Lebensdauer ist: die akute Phase , chronische Zirrhose dann „sagt er in den“ Skalpell“.

Von diesem Moment an, sagt er, „die Auswirkungen schwer ist, nicht nur als Patient, sondern in der Familie, soziale und Arbeitsumgebung, und Sie fühlen eine Art Stigmatisierung darüber. "

In diesem Zusammenhang ausüben Patientenverbände sehr wichtig, andere zu begleiten und sichtbar zu machen und die Krankheit in politischen und sozialen Agenda Papier.

„Die Gesellschaft versteht, dass es sich um eine schwere Krankheit ist und wahrgenommen, dass die Art und Weise,“ Valora Jesús Fargas.

Nationaler Strategieplan: Finanzierung neuer Medikamente

Der Strategieplan für die Behandlung der Hepatitis C in der National Health System wurde im April 2015 zur Finanzierung neue Medikamente gegen diese Krankheit und erleichtert den Zugang zu ihnen zu allen Patienten ins Leben gerufen, die ein Rezept haben.

Bisher wurden Behandlungen basierend auf Interferon Ein Protein, das durch das Immunsystem selbst erzeugte Krankheitserreger wie Viren oder Krebszellen zu bekämpfen.

Diese Medikamente sollten für längere Zeit, manchmal ein oder zwei Jahre verabreicht werden, sie hatten viele Nebenwirkungen und waren unwirksam.

Derzeit verwendete Antivirale direkte Aktion. oder freie Interferon-Therapien, die verschiedene Mittel zu kombinieren.

„In den besten Zeiten von Interferon-Behandlungen wir eine Heilung 50% der Personen erreichen könnten jetzt eine Infektion mit solchen wirksamen Medikamenten behandeln, die Heilung 95% der Patienten erreichen. Darüber hinaus für einen durchschnittlichen Zeitraum von 12 Wochen verabreicht, manchmal nur das Medikament ein komprimiertes hat und praktisch keine negativen Auswirkungen „, sagte Agustín Albillos.

Wie für die Lebererkrankung Läsionen in der Leber bleiben, obwohl die Infektion beseitigt wurde, daher die Bedeutung einer frühzeitigen Behandlung.

Wie von Dr. Albillos angegeben ist, ist der Preis für neue Medikamente so hoch, dass innerhalb des nationalen Gesundheitssystems seiner weiten Verbreitung behindert.

„Wenn die Regierung dieses strategischen Plan plant die Bevölkerungsschätzungen behandelt werden, handelt es mit Pharmaunternehmen mit einem niedrigen Preis und damit massiv antivirale Medikamente eingesetzt werden kann, um die Infektion zu beseitigen. ein System etabliert Patienten zu priorisieren und zuerst diejenigen, die vorangebracht haben Leber zusätzlich VHP zu einer chronischen Infektion Krankheit zu behandeln, und das hat uns vor vielen Nachbarländern bei der Behandlung von Hepatitis-C-put " schätzt dieser Arzt.

Für den Präsidenten der ANDAAHC, die Maxime, dass alle Patienten heilen und es ist ein therapeutisches Arsenal, die Virämie und daher eliminiert, sind wir in der Phase der Aushärtung alle mit Hepatitis C diagnostiziert

Seiner Ansicht schneidet Regierung sicherlich in den Bereichen Gesundheit negativ beeinflusste, sondern schätzt diesen Strategieplan, wie es bei der Bewältigung der Krankheit einen Wendepunkt darstellt.