Der Freund meines besten Freundes hat sie schwanger gemacht und sie verlassen, und jetzt hat sie große Angst. Was soll ich machen?

Sade Nichole, Passive Aggressivität

Kümmer dich um dein Geschäft. Hilf ihr, was bedeutet, dass du ihrem Schlot zuhörst. Aber bleib objektiv. Angebot keine tiefe Eingabe. Denn so sicher wie Herpes die Genitalien liebt ... ER IST NICHT ZURÜCK. Sobald sie das Kind hat, wird er schneller zurück sein, als du EIC sagen kannst. Wenn sie wieder zusammen sind, dann wirst du (dauerhaft) in das empfindliche Fadenkreuz von dem sein, was jetzt ist, und für immer sein bekannt als: Baby-Daddy-Drama.

Peggy Parker Coons, Inhaber / Manager bei Mothers (2002-heute)
Beantwortet am 17. Januar 2018 · Autor hat 671 Antworten und 142.5k Antwortansichten

Sei dabei, um sie zu unterstützen und ihr zu helfen.

Das ist alles, was Sie tun können.

Sie können sie beraten, sie trösten, mit ihr sprechen und sie beruhigen. Aber Sie können ihre Entscheidungen nicht für sie treffen. Sie muss diese Entscheidungen selbst treffen.

Judy Johnsen, studierte an der Universität von Illinois in Chicago
Beantwortet am 17. Januar 2018 · Autor hat 128 Antworten und 16.7k answer views

Ich denke, unterstütze dich. Sie wird wahrscheinlich Hilfe von ihrer Familie brauchen. Ich hoffe, sie hat einen guten Job. Dies kann jedem passieren, und es ist unfair, aber das passiert, weshalb Frauen vorsichtig sein müssen. Sie sollte mit ihrem Arzt sprechen, um sicherzugehen, dass sie Pflege bekommt. Sie könnte versuchen, den Freund vor Gericht zu bringen, um ein Kind zu bekommen Unterstützung, das ist schwierig, ich hoffe, das hilft.

Janet Parker, ehemaliger Registered Diätetiker bei Langzeitpflege (1987-2017)
Beantwortet 17. Januar 2018 · Autor hat 5.8k Antworten und 1.1m Antworten

Wie alt ist Dein Freund? Wenn sie minderjährig ist, wenn sie es ihren Eltern nicht gesagt hat, biete ihr an, dort zu sein, wenn sie will, für moralische Unterstützung. Wenn sie vorübergehend eine Bleibe braucht, kannst du helfen? Biete ihr an, mit ihr zum Arzt zu gehen Besuche sie, wenn möglich, sei ihr Ohr, wenn sie Entscheidungen darüber trifft, was sie tun will: beende sie, behalte sie oder gib sie zur Adoption zurück Erinnere sie, dass sie nicht die erste Frau ist, die in dieser Situation ist, und sie kann damit umgehen es.

Erinnere sie daran, dass der Junge mit der Unterstützung des Kindes helfen und so bald wie möglich einen Vaterschaftstest machen muss.

Rufen Sie bald eine Hotline an, diese Nummern könnten 24/7 sein:

Amerikanische Schwangerschaftshotline (1-866-942-6466)

Geplante Elternschaft der Vereinigten Staaten (1-800-230-PLAN)

Hotline-Nummern für Jugendliche über Schwangerschaft

Viel Glück.

Jim Brampton, studierte in Seneca
Beantwortet am 17. Januar 2018 · Autor hat 69 Antworten und 13.5k answer views

Sei ihre Freundin. Sieh dir den Typen an, der sie verlassen hat, lässt du Idioten und wertlose Kerle in dein Leben. Wenn Sie mit Idioten herumhängen, werden Sie wie sie werden. Verbinde dich nur mit guten Freunden und Menschen, die mindestens genauso schlau und ehrlich sind wie du. Es ist in Ordnung, einen Frosch zu küssen, aber brauchen Sie Babys Frösche.

Engels-Gnade, Jugendarbeiter
Beantwortet am 17. Januar 2018

Sei einfach für sie da. Anwesend sein. Ich bin mir sicher, dass sie ihre Fehler schon kennt, also muss ich das nicht herausstellen. An diesem Punkt kann man nur bei ihr bleiben und sie ermutigen, durchzukommen. Sei stark für sie.

Eileen Sorensen, ehemaliger Free Lance Reporter (1991-1999)
Beantwortet am 17. Januar 2018 · Autor hat 222 Antworten und 21.2k Antworten

Suchen Sie einen kostenlosen Rechtsbeistand für sie. Geh mit ihr zu Arztterminen, wenn sie deine Hilfe braucht. Sei für sie da. Wenn ihre Eltern es nicht wissen, geh mit ihr, um ihnen zu sagen, ob sie es will.

Beste Freunde, Freundschaft Beratung, Freundschaft, Dating und Beziehungen, persönliche Frage