Wählen Sie Ihr Mineralwasser

MADRID / EFE / ANA SOTERAS Donnerstag 2013.05.16

Nicht alle Typen von Wasser gleich schmecken, nicht alle haben die gleiche Zusammensetzung. Natürliches Mineralwasser, das die Eingeweide der Erde zugrunde liegt, bringt viele gesundheitliche Vorteile. Wählen Sie die am besten geeignete ist zu schlagen

Die Arten von Mineralwasser haben einen gemeinsamen Faktor: Ursprung in den beiden chemischen Elementen als Mikroben rein ist. Aber mineralische Zusammensetzung hängt von der Art des Gesteins je nachdem, wo es gefiltert wird, und die Zeit, die Tiefe und die Temperatur während seiner Bewegung durch den Boden.

Es gibt schwache oder starke Mineralisierung, die reich an Kalzium, alkalische Bicarbonate, fluoridiertes... Mehr als hundert verschiedene Sorten in Spanien. Alle von ihnen sind Frühlingsspaziergang mit Prozessen verpackt, die eine Kontamination verhindern.

Darüber hinaus bleibt die Zusammensetzung unverändert und kann auf den Etiketten der Behälter gefunden werden, eine Wahl, die am besten unsere Anforderungen entspricht.

Und Leitungswasser? Es kommt von Regenwasser, das die Reservoire und Entsalzungsanlagen erreicht. Es ist trinkbar und müssen Sicherheitsstandards gewissenhaft erfüllen und deshalb ist nicht gesundheitsschädlich. Obwohl sein Aroma, akzeptabel ist oder nicht, variiert sie in dem Maße auf den Gebieten abhängig, dass in einigen Orten, vor allem Küste, entscheiden sich viele Menschen es nicht zu trinken.

unterschiedliche Zusammensetzung, unterschiedlicher Nutzen

„Wasserhahn ist wunderbar zum Kochen, Duschen, Bewässerung... aber vom ernährungsphysiologischer Sicht gibt es bemerkenswerte Unterschiede mit Mineralien verpackt, dass keine chemische Behandlung oder bakterizid oder mikrobiologische“, sagte Dr. Francisco Maraver, Präsident Forschungsinstitut für Wasser und Gesundheit Wissenschaftlicher Ausschuß.

Die verschiedene Mineralzusammensetzung des Wassers beeinflusst unseren Organismus in verschiedenen Lebensphasen. Dies sind einige Sorten von Wasser und wichtigste Vorteile für die Gesundheit Berichterstattung

Karies verhindern.Berechnungen.
MINERALWASSERMINERAL ZUSAMMENSETZUNG / lVORTEILE
Bicarbonate oder alkalisch Mehr als 600 mg / l BicarbonateDie Verdauung und neutralisieren die Magensäure
Calcic Mehr als 150 mg / l CalciumDer Organismus absorbiert Kalzium Wasser mineralisierten Knochen und Zähne. Um zu verhindern, Osteoporose.
Magnesian Mehr als 50 mg / l MagnesiumStärkt Knochen und Zähne und sind leicht abführend. Bekämpfung von Stress
Low Salz (H) oder Natrium (S) H: weniger als 20 mg / l sodio.S: mehr als 200 mg / l NatriumH: Niereninsuffizienz, Hypertonie oder Flüssigkeitsretention. Für Säuglinge und ancianos.S: wenn Bicarbonat-Ion begleitet, sind sie Verdauungs
Fluorierte

Mehr als 1 mg / l Fluoride

dosierter können Zahn
Kohlensäurehaltige oder funkelnde Mehr als 250 mg / l oder natürliche Kohlendioxid hinzugefügtStimulieren Sie den Appetit und die Verdauung
Waters schwache Mineralisierung (Bis zu 500 mg / l Feststoffe) oder Mineralisierung sehr schwach (Bis zu 50 mg / l Trockenrückstand)Volumetrische dosierten erleichtern Urinproduktion. Geeignet für die Zubereitung von Speisen Baby und gegen Nieren

(Quelle: Forschungsinstitut Wasser und Gesundheit)

Dr. Maraver, auch Professor des Lehrstuhls für Medizinische Hydrologie an der Fakultät für Medizin an der Universität Complutense Madrid Er erklärt, dass die Art des Wassers „hängt mehr von dem geologischen Gebiet, das geografische Gebiet“ und dass seine Zusammensetzung wesentlich ist, ist „Hydrologie subtrato, die zugrunde liegt“.

„Wenn Sie ein niedrige Mineralisierung haben -apunta- wir im Norden und im Süden finden, aber es gibt Regionen, in denen es eine sehr spezifische wasserbezogene subtrato ist. Zum Beispiel, in Galicien und Katalonien gibt es natürliches Mineral Mineralwasser, Natriumbicarbonat, die sehr seriös sind und sie verkaufen eine Menge. "

Mineralwasser für jede vital

Zeit.

Kinder:

  • Forschungsinstitut Wasser und Gesundheit empfiehlt die Verwendung von in Flaschen natürliches Mineralwasser in Kindern, die 0,6 Liter pro Tag im ersten Lebensjahr und 1,8 bis 2,6 Liter in der Adoleszenz trinken soll.
  • Natürliches Mineralwasser ist nicht nahrhaftes Getränk, das Kind beiden Mahlzeiten und außerhalb sie als zu begleiten. Strategie Gewohnheit des gesunden Lebens zu verhindern, Übergewicht und Adipositas Sagt einer der Studien in diesem Organismus.
  • Die stabile und bekannte chemische Zusammensetzung ermöglicht es die Arzt Markierungen bestimmte Funktion der Konzentration an Natrium, Calcium und Fluor anzuzeigen, im Wesentlichen.
  • Natürliches Mineralwasser NO Sie müssen gekocht werden Babynahrung im ersten Lebensjahr zu bereiten, weil es im Ursprung rein ist.

Bei Frauen

  • Das natürliche Mineralwasser spielt eine fundamentale Rolle in der Schwangerschaft, ihre richtige Entwicklung zu fördern, oder Stillen, während die Menge und die Qualität der Muttermilch zu erhalten.
  • Die richtige Wasserverbrauch während der Menopause und zur Verringerung der Auswirkungen der Alterung der Haut und Knochen, Körpergewicht zu halten.
  • Trinken Mineralwasser zum Beispiel Selen reichen Wasser, hilft den Gehalt an Antioxidantien zu erhöhen, um die schädlichen Auswirkungen auf der Haut zu verringern. Diese Gewohnheit ist wichtiger, in der Menopause als Hormon Ursachen Trockenheit der Haut verringert wird.
  • Nährstoffe wie Fluor, Calcium, Phosphor und Magnesium wirkt auf Knochen und Hilfe bei der Vorbeugung von Osteoporose.

Bei Erwachsenen im Allgemeinen

  • Das Mineralwasser steuert den Blutdruck bei geringen Wasserverbrauch Natrium Mineralien.
  • Reichem Wasser Calcium, Magnesium und Sulfate sind für die kardiovaskuläre Prävention empfohlen, indem sie auf Lipoproteinstoffwechsel, die Verringerung der Gefahr der Blutgerinnung und tödlichen Herzkrankheit.
  • Bicarbonat Wasser sind am besten geeignet in Fällen von Diabetes, zur niedrigeren glykämischen Reaktion zu erzeugen.

Elders

  • Bedeutung in dieser Phase hat einen Beitrag zur Ernährung und vor allem mit einem konstanten Niveau von Feuchtigkeit.
  • Bei älteren verringerte Durst Wahrnehmung auftritt und noch benötigt eine spezielle Wasserversorgung.
  • In dieser Hinsicht soll es auf der Notwendigkeit bestehen, zu trinken, auch wenn sie nicht durstig und Wasseraufnahme nach und nach im Laufe des Tages tragen.

Hydratation, wesentlich

Tägliche Feuchtigkeit ist für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers unerlässlich. Berichte am Forschungsinstitut Wasser und Gesundheit gemacht bestätigen, dass

  • Natürlich, reines Mineralwasser reich an Mineralien und Spurenelemente sind für die richtige Feuchtigkeit sehr zu empfehlen.
  • Für gesunde Erwachsene Dehydratisierung von 2,8% des Körpergewichtes nach der Einwirkung von Hitze oder anstrengende Übung, es führt zu einer Abnahme der Konzentration, körperlicher Leistungsfähigkeit, aus dem Kurzzeitgedächtnis, erhöhte Müdigkeit, Kopfschmerzen und als Reaktionszeit zu reduzieren.
  • Da auch Dehydration Herz-Kreislauf Anstrengung erhöht, wenn Dehydratation 10% des gesamten Körpergewichts Zahlen überschritten wird, ist es wichtig, eine angemessene medizinische Versorgung Erholung zu ermöglichen.

Hydrologische Kultur

Zu wissen, wie das am besten geeignete Wasser nach unseren vitalen Bedürfnissen spiegelt unser Niveau der hydrologischen Kultur zu wählen.

Dr. Maraver der Auffassung, dass es in Spanien ist eine hydrologische Kultur der Tradition der Thermen geboren hat viele Menschen „assoziieren die Herkunft der Wasserreinheit Gesundheit“.

„Es gibt Städte, die mehr abgefülltes Leitungswasser verbrauchen aber mehr aber für die Qualität des Wassers... aber in jedem der Regionen selbst keine Kenntnis der lokalen Gewässer und natürlich nationaler Marken.“

Auch beeinflusst natürlich die Preisfaktor Vor allem in jenen Bereichen, das Wasser in Flaschen ersetzt Hahn keinen optimalen Geschmack oder Farbe.

Der Preis hat Gewicht vor allem, wenn als Ersatz für Leitungswasser gekauft. „Es ist wie ein Gesundheits-Lebensmittel zu kaufen. Offensichtlich Mineralwasser trägt eine kostengünstige, aber es gibt uns eine absolute Garantie „, sagt der Professor.

Spanien, was die Welt

Verbrauch.

Spanien ist reich an beide Heilthermalwasser und natürlichen Gewässern verpackt (über hundert). „Und vor allem und trotz der Krise unter den ersten sieben Ländern weltweit Konsumenten von Mineralwasser ist, weil es eine große Wasserkultur ist“, sagt Maraver.

Mineralwasser in jedem Lebensmittelbetrieb gefunden „, eine andere Sache, die Vielfalt und die Menschen haben ausreichend hydrologischen Kultur zu entscheiden, welche Art von Wasser passt es auf der Grundlage ihrer vitalen Zeit, kommt zu dem Schluss, den Kopf des Forschungsinstituts Wasser und Gesundheit.